Haus C

Das von außen “schlicht“ anmutende Wohnhaus in Kreis Neu Ulm bewahrt seine architektonischen Qualitäten im Grundriss und dessen Funktionalität in der Raumabfolge. Im Erdgeschoss befinden sich Gemeinschaft wie auch Nutzräume der Familie. Die darüber liegenden Schlafräume werden von einer zentral liegenden Wohntreppe erreicht. Damit die im Haus inneren liegende Treppenanlage nicht auf Tageslicht verzichten muss, schneidet eine 2 geschossige Galerie beide Ebenen und versorgt diese mit Helligkeit. Dadurch bekommt das Wohnzimmer ein attraktives und repräsentatives Ambiente und akzentuiert die Treppe, die eine wesentliche Rolle bei der Grundrissgestaltung forderte und sich sehr schön in das Raumkontinuum gefügt hat. Im Dachgeschoss hat man sogar genügend Platz für einen Kellerersatzraum und ein großzügig angelegtes Büro, das dieses Haus zu einem Unikat macht.


Projekt Daten

Massivbauweise: Ziegelmauerwerk
Energieeffizienz: KFW 55
Fläche: 160m2 Wohnhaus; 35m2 Carport
Volumen: BRI 830 m3
Baukosten Netto: ca. 350.000,00 €
Bauzeit: 01.03.15 – vors. 31.03.16
Leistungsphasen: LP 1-6 und teilw. 7


Galerie